ARCHIV 2011
Dezember 2011
STATEMENT WAHLJAHR
Vor einem Jahr glaubten viele nicht daran, dass die neuen Mitteparteien derart zulegen würden.
Statement Wahljahr
STATEMENT BUNDESRATSWAHLEN
Ich bin sehr zufrieden mit dem Ausgang der Wahlen.
Statement Bundesratswahlen
VIER MAL JA KOSTET ETLICHE MILLIONEN
Die Regierung begründet, warum sie alle vier Schul-Initiativen ablehnt.
Schulinitiativen, Statement Regierung
«KAPITÄNSWECHSEL» IM VORSTAND
Adventsfeier von frauenplus in Lausen.
frauenplus
EINWOHNERRATSWAHLEN 2012
Die EVP Liestal tritt wieder gemeinsam mit der CVP bei den Einwohnerratswahlen vom März 2012 an. Folgende Personen kandidieren.
Einwohnerratswahlen 2012
MIT MUT UND HERZ GEGEN SEXMESSE
2009 wurde die «Extasia» von Zürich in die St. Jakob-Arena ins Baselbiet verlegt. Seitdem regt sich hartnäckiger Protest. Die Liestaler EVP-Landrätin
Elisabeth Augstburger geht an allen Fronten entschlossen vorneweg. Sie rechnet mit Gottes Hilfe.
Erotikmesse
GEMEINDEN ZUR BETREUUNG VERPFLICHTET
Entscheid zum Finanzierungsschlüssel nach zweistündiger Diskussion verschoben.
kinderbetreuung
PARLAMENT KREBST BEI FHNW ZURÜCK
Beim zweiten Anlauf hat es geklappt: Die Fachhochschule bekommt mehr Geld.
FHNW
November 2011
ASYL-AUSLAGERUNG BLEIBT UMSTRITTEN
Linke kritisieren Stadtratsentscheid, doch die Einwohnerratsmehrheit will daran nicht rütteln.
asylauslagerung
DIE TÜR FÜR DAS BASELBIET BLEIBT OFFEN
Zwischenbilanz der Internationalen Bauausstellung Basel 2020 im Districtsrat.
IBA
EHEKURST STATT SEX-SPIELZEUG
EVP-Landrätin Elisabeth Augstburger gibt ihren Kampf gegen die Erotikmesse Extasia nicht auf.
Extasia
INITIATIVEN, HEISSE KÖPFE UND PROTESTE
Der Kampf um die Bildungsmillionen kommt in die entscheidende Phase.
Schulinitiativen
SEXMESSE EXTASIA: DIE EVP BLEIBT DRAN
Am letzten November-Wochenende gastiert die Schweizer Erotikmesse Extasia zum dritten Mal in Basel.
Extasia2
Oktober 2011
ZENTRUM FRAUMATT QUARTIERFEST
Vor zwei Monaten eröffnete das Zentrum Fraumatt seine Tore, nun wurde zum ersten Zentrumsfest geladen.
Bericht ObZ
DIE EVP DANKT!
Mit dem Erhalt des Sitzes von Nationalrätin Elisabeth Schneider-Schneiter hat die Starke Mitte CVP, EVP, BDP und glp eines der gesteckten Ziele erreicht.
Medienmitteilung
BASELBIETER ORIENTIERUNGSLAUF AM WAHLSONNTAG
Am Wahlsonntag werden die drei Nationalratskandidatinnen Maya Graf, Esther Maag (beide Grüne Partei) und Elisabeth Augstburger, EVP, schon frühmorgens am Baselbieter Orientierungslauf in Bubendorf teilnehmen und dort die Politik vertreten. Schon seit mehreren Jahren sind die drei bei diesem Lauf dabei und haben auch schon Preise gewonnen. Was sie für ein Resultat bei den Wahlen erzielen werden, wird sich dann am Sonntagnachmittag zeigen.
STARKE MITTE - STANDAKTION IN MÜNCHENSTEIN
Am letzten Samstag fand eine Standaktion in Münchenstein mit verschiedener Parteien statt. Es ging dort darum, die Passanten zu ermutigen, an die Urne zu gehen. Es gab interessante Begegnungen.
Standaktion Münchenstein
WAHLEMPFEHLUNG: ELISABETH AUGSTBURGER IN DEN NATIONALRAT
Elisabeth Augstburger (50) lebt mit ihrem Mann und ihren erwachsenen Töchtern in einem Migranten-Quartier in Liestal. Dort war sie jahrelang Tagesmutter für insgesamt 11 Kinder. Als Kauffrau organisiert sie heute Deutschkurse für fremdsprachige Frauen und ist an der Kontaktstelle in Liestal verantwortlich für die Kinderbetreuung. Mit ihrer Familie engagiert sie sich in der evangelischen Freikirche „BewegungPlus“. Seit zehn Jahren ist Elisabeth Augstburger Einwohnerrätin in Liestal. Im 2003 wurde sie auf Anhieb in den Landrat gewählt. Dort ist sie in der Umweltschutzkommission tätig und engagiert sich im Oberrheinrat für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit.
Neben ihrer politischen Tätigkeit ist Elisabeth Augstburger in mehreren Vorständen: Vor kurzem hat sie das Präsidium des Quartierzentrums Fraumatt übernommen. Als Vorstandsmitglied des Fördervereines Universität Basel hat sie sich vor vier Jahren für eine gemeinsame Trägerschaft beider Basel stark gemacht.
Eine der Stärken von Elisabeth Augstburger in die Vernetzung mit den verschiedensten Organisationen. Politisch setzt sie sich ein für eine gute Integration von Migrantinnen und Migranten, starke Familien, eine gesunde Umwelt und eine gerechte Wirtschaft. Anliegen, die an Elisabeth Augstburger herangetragen werden, bringt sie im Landrat oder im Einwohnerrat ein. Sie setzt sich auch für diejenigen Menschen in unserem Land ein, die keine Stimme und keine Lobby haben.
Auf der Grundlage der christlichen Werte will Elisabeth Augstburger eine menschliche Politik betreiben. Sie ist bereit, für Sie in die Stiefel zu steigen. Deshalb verdient sie Ihre Stimme auf der Liste 4!
Daniel Kaderli, Biel-Benken, Vorstandsmitglied der EVP BL
SITZUNG EINWOHNERRAT LIESTAL
SBB-Geleise halten Liestal auf Trab. Die von Pascal Porchet noch in der August-Sitzung des Einwohnerrats eingereichte Interpellation zum geplanten Entflechtungswerk der SBB war auch an der Sitzung vergangener Woche das brisanteste Thema. Der Stadtrat hat nun die Fragen beantwortet. Somit ist die Interpellation erledigt.
Bericht_OBZ_061011
JA ZUR GUTEN SCHULE BASELLAND
Heidi Basler, Lehrerin in Liestal und Elisabeth Augstburger, EVP-Landrätin und Nationalratskandidatin, sammelten am Samstag Unterschriften der Initiativen "Ja zur guten Schule Baselland: überfüllte Klasssen reduzieren und Betreuung der Schüler/-innen optimieren" und erreichten viele Personen. Beim Bereich Schule und Bildung besteht zurzeit eine Baustelle, da einiges im Umbruch ist. Das stelllt die Baustelle an der Kanonengasse in Liestal (siehe Bild) symbolisch dar.
Bild Unterschriftensammlung Schule
September 2011
UNTERSCHRIFTENSAMMLUNG ERBSCHAFTSSTEUERREFORM
Die Nationalratskandidatinnen Sara Fritz und Elisabeth Augstburger sammelten in Liestal Unterschriften für die Initiative "Millionen-Erbschaften besteuern für unsere AHV (Erbschaftssteuerreform)". Die beiden sind beim Sammelclub der EVP Schweiz dabei und haben das Ziel, innert kurzer Zeit je 200 Unterschriften zu gewinnen.
Unterschriftensammlung Erbschaftssteuerinitiative
ERSTMALS IST EIN SITZ FÜR DIE EVP IN REICHWEITE
Der Präsident der Evangelischen Volkspartei Baselland (EVP) sieht seine Partei in aussichtsreicher Ausgangsposition.
BaZ_EVP_im_Gespraech
SCHULINITIATIVEN
Elisabeth Augstburger setzt sich für die gute Schule Baselland ein.
Bericht_Volksstimme_Schulinitiativen
Bericht_bz_Schulinitiativen
EIN LEBENSWERTES QUARTIER
Das Quartierzentrum als wichtiger Lebensraum
Bericht_Fraktionen_LiMa
ERÖFFNUNG ZENTRUM FRAUMATT
Neuer Treffpunkt für die Fraumatt eröffnet.
Bericht_Zentrumfraumatt_ObZ
Bericht_ZentrumFraumatt_bz
Bericht_ZentrumFraumatt_BaZ
August 2011
MEIN SPIDER
Die Spider-Dimensionen beabsichtigen, die relative Ausprägung einer politischen Haltung im Vergleich zur gesamten Parteienlandschaft wiederzugeben.
spider
INTEGRA FEST 2011
Als Co-Präsidentin lade ich Sie herzlich zum Integra-Fest am 3. September 2011 ein.
INTEGRA 2011
ZENTRUM FRAUMATT
Als Präsidentin des Trägervereines freue ich mich, Sie im September an die Eröffnung des Fraumatt-Zentrums einzuladen.
Zentrum Fraumatt
NATIONALRATSWAHLEN
Die EVP Baselland geht mit zwei vollen Listen in die Nationalratswahlen vom Herbst. Die Stammliste führen die Landrätinnen Elisabeth Augstburger und Sara Fritz sowie der Kantonalpräsident und Urs von Bidder an. Weiter kandidieren Thomas Rudin, Alain Tüscher, Ruth Sprunger und Martin Geiser.
Plakate NR-Wahlen
April 2011
NOCH SCHNELL AM IMAGE POLIEREN
Der Bahnhofplatz Liestal wurde mit einem Blindleitsystem versehen.
blindleitsystem
EINWOHNERRAT SCHAUT STADTRAT AUF DIE FINGER
Das Stadtparlament hat trotz einiger Vorbehalte die Rechnung 2010 einstimmig genehmigt.
einwohnerrat
JUGEND GEHT UNS ETWAS AN
Die Mitte-Fraktion des Einwohnerrates Liestal organisierte im Jugendzentrum einen interessanten Anlass.
jugend geht uns etwas an
SCHULDENBERG SCHRUMPFT
In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause bestellte der Einwohnerrat Liestal das Ratsbüro neu.
schuldenberg
LANDRATSPRÄSIFEST VOM 1.7.2011 IN PRATTELN
Landratspräsident Urs Hess mit Elisabeth Augstburger im Gespräch
landratsfest
DEUTSCHKURSE FÜR ASYLBEWERBER
Der Regierungsrat muss die kantonale Finanzierung von Deutschkursen für Asylsuchende prüfen
deutschkurse
STERNE BELEUCHTEN ENGAGEMENT
Baselbieter Gemeinden, die sich im Sozialbereich hervortun, sollen sich mit Sternen schmücken
sterne
DIE JUGEND - DAS GEHT UNS ETWAS AN!
Information und Diskussion am Samstag 25. Juni 2011 um 10.00 - 12.30 Uhr, im alten Feuerwehrmagazin in der Allee Liestal
jugend
KEINE SPARÜBUNGEN AN DER VOLKSSCHULE
Mit einer rekordverdächtigen Unterschriftenzahl wurde die Volksinitiative zur Verhinderung von Sekschüler-Zwangsverschiebungen eingereicht.
Volksschule
MEHR SCHUTZ FÜR VELOFAHRER
Auf den Kantonsstrassen in Liestal soll der Schutz für die Velofahrer verbessert werden.
Schutz für Velofahrer
FRAKTIONEN
Die Mitte-Parteien haben entschieden: BDP und GLP bilden gemeinsam eine neue Fraktion. CVP und EVP führen ihre Zusammenarbeit fort.
Fraktionsbildung
KLASSEN NUR NOTFALLS AUFLÖSEN
Der Baselbieter Landrat lenkt einzig bei SP-Motion ein.
Sekundarschule
ELISABETH SCHNEIDER TRITT GEGEN BAADER UND JANIAK AN
CVP-Nationalrätin Elisabeth Schneider will für die Mitte kandidieren.
Ständeratskandidatur
SEXISTISCHE WERBUNG
Landrat lehnt knapp zwei Motionen gegen Sexismus ab.
Werbung
MUTTERSCHAFTSURLAUB
Die Entschädigung für nicht erwerbstätige Frauen während der ersten 14 Mutterschaftswochen bleibt vorerst ein Wunsch der EVP.
Mutterschaftsurlaub
INTERPELLATION ZUM THEMA KLEINKINDERKARIES
Die Konsequenzen von Kinderkaries sind oft sehr teuer, schmerzhaft – und vermeidbar. Darum setzt sich EVP-Landrätin Elisabeth Augstburger für Präventionsmassnahmen ein.
BaZ Artikel zum Thema Kleinkinderkaries
FRAUMATTQUARTIER - QUARTIERZENTRUM BEWILLIGT
SVP und FDP unterliegen der Mitte-links-Allianz
Quartierzentrum Fraumatt
ZWEI KANTONALVERBÄNDE SPANNEN ZUSAMMEN
Elisabeth Augstburger mit dem Natur- und Vogelschutzverein Baselland im Kanton Solothurn.
bz_artenvielfalt
EVP SAGT JA: «UM LEBEN ZU ERHALTEN»
Versammlung der Baselbieter Kantonalpartei
Versammlung Kantonalpartei
GENERALVERSAMMLUNG UNTEROFFIZIERE BASELLAND
Teilnahme an der Generalversammlung des Unteroffiziervereines Baselland
Generalversammlung UO
NEUGESTALTUNG FRAUMATTQUARTIER
Ich engagiere mich im Fraumattquartier
bz_quartierplanfraumatt
März 2011
DANKE FÜR IHRE STIMME UND IHR VERTRAUEN
Elisabeth Augstburger wieder im Landrat.
Inserat Elisabeth Augstburger
Januar 2011
DISKUSSION UND INFORMATION
"Schulen in Liestal - was kommt auf uns zu?"
Am Samstag 29.1. um 10 Uhr im Feuerwehrmagazin in Liestal
Schulen in Liestal
PARTEIVERSAMMLUNG
Einladung zur Parteiversammlung der EVP Basel-Landschaft
Mittwoch, 19. Januar 2011, 19.30 Uhr in Liestal
Einladung Parteiversammlung
ALLES GUTE IM 2011
Ich wünsche Ihnen alles Gute im neuen Jahr.